Steckbrief

Heike de Young
(Ausbildung, Weiterbildung, Dozentin, Orchesterzusammenarbeit)

geboren in Fürth (Mittelfranken)
1977 1. Preis der Stadt Fürth im Musikwettbewerb der Kategorie „Hausmusik“

1984 -86 Berufsfachschule für Musik, Dinkelsbühl
Abschluss: Staatlich geprüfte Musikleiterin (Hauptfach Gesang und Chorleitung)

1986 Aufnahmeprüfung bestanden an drei Hochschulen

1986 – 92 Hochschule für Musik, Würzburg (Konzert und Operngesang)

1990 – 94 Sängerin des „Barockensembles – Fürth“

1991 – 93 Interpretationsunterricht, Studium „alte Musik“ am Konservatorium Frankfurt

Mitglied der „Gächinger Kantorei“ und der „Deutschen Bachvokalisten“

1992 – 95 Ausbildung zur funktionalen Stimmpädagogin am Ratine Institut (CRT – Teacher)

Meisterkurs bei Prof. Michael Dixon, Berlin, (Musicalgesang) und bei Emma Kirkby, England, (alte Musik)

seit 2002 Unterricht bei Andrea Mellis Wien

Langjährige Konzert- und Unterrichstätigkeit auch im Ausland – Zusammenarbeit u. a.

  • bayrischer Rundfunkorchester
  • Nürnberger Symphoniker
  • La Banda (München)
  • La Stravaganza (Köln)
  • Hamburger Barockorchester
  • u.v.m


Umfangreiches Repertoire in Lied-Konzert bis Operngesang, Musical und Bühnenshows

2000 – 2004 Gesangslehrerin an der Kaufbeurer Ludwig–Hahn-Musikschule

seit 2004 Gesangslehrerin am Gymnasium MOD

  • Stimmbildung für Teilnehmer des Musicals „Joseph“
  • Mitinitiatorin, Stimmbildung bei „Kiss me Kate“


September 2009 Lehrauftrag an der Maria Ward Realschule Mindelheim
September 2010 Lehrauftrag am Maristenkolleg Mindelheim
Mittlerweile sind Schülerinnen von Heike de Young gefragte Gesangssolisten, Gesangsstudenten und Preisträger bei „Jugend Musiziert“
Unter ihren Schülern zählen auch Berufssänger, die auf Konzert- und Theaterbühnen tätig sind, u.a. Preisträger der Dr. Dazert Stiftung KE

begehrte Dozentin bei Seminaren, Workshops, Fortbildungen


Diese Seite steht auch als PDF-Dokument zum herunterladen zur Verfügung. [KLICK]